Barrierefrei, unabhängig und sicher leben dank moderner Haustechnik

Das moderne Smart Home für seniorengerechtes Wohnen

Selbstständig und selbstbestimmt im Alter in den eigenen vier Wänden wohnen, ist wohl der Wunsch eines jeden. Jedoch verändern sich die Lebensumstände im Alter oder mit Einschränkungen in der Bewegung. Hier kann die moderne Haustechnik viele Lösungen bieten, die das altersgerechte Wohnen im Alltag ermöglichen. Dabei geht es vor allem um Sicherheit, Schutz, Eigenständigkeit und Komfort der Bewohner.

Barrierefreies Wohnen durch Einsatz moderner Technik

Barrierefreiheit in Gebäuden wird in den Landesbauordnungen als Forderung immer verpflichtender. Einher gehen mit den Verordnungen entsprechende DIN-Normen (DIN 18040-1/-2) zur Erfüllung der Vorgaben. Daher sollte bei der vorausschauenden Planung der Elektroinstallation auch an die Vorteile der intelligenten Haustechnik gedacht werden. So kann dann im Bedarfsfall individuell auf gesundheitliche Einschränkungen einfach reagiert werden.

Das leistet die intelligente Haustechnik

Durch den Einsatz moderner Technik in Neubauten oder im Rahmen von Wohnraumanpassungen können Einschränkungen der normalen Mobilität sehr leicht ausgeglichen werden. Interessante, technische Lösungen bieten dann auch weiterhin ein Höchstmaß an Selbstständigkeit und Flexibilität. Dies umfasst viele Bereiche des alltäglichen Lebens, wie in dem folgenden Bericht „Sicher und komfortabel Wohnen – bis ins hohe Alter“ beschrieben wird. Hier erfahren Sie im Detail die Vorteile der vernetzten Haustechnik im Alter -> Weiter zum Artikel auf TECWORLD

Fördermittel für barrierefreies Wohnen

Baumaßnahmen im Rahmen von barrierefreiem Wohnen werden gefördert und unterstützt. Hierzu sollten schon bei Planung der Maßnahmen die technischen Mindestanforderungen berücksichtigt werden. So stellt die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW verschiedene Fördermittel zur Verfügung. Auch die Pflegeversicherungen der Krankenkassen unterstützen Baumaßnahmen mit finanziellen Zuschüssen.

Wenn auch Sie jetzt neugierig geworden sind und mehr über dieses Thema erfahren möchten, dann sollten Sie den folgenden Artikel aus dem Info-Portal TECWORLD lesen.

-> Weiter zum Artikel auf TECWORLD