Optimieren Sie Ihr Tagesgeschäft mit der UGL-Schnittstelle

In unserem Video lernen Sie in nur 1 Minute Vorteile und Funktionalitäten der UGL-Schnittstellenanbindung kennen. Dank der UGL-Schnittstelle (UeberGabeschnittstelle Lang) werden Ihre Beschaffungsprozesse mit HARDY SCHMITZ standardisiert in Ihrer firmeneigenen Software eingelesen. So behalten Sie immer den Überblick über Ihre Geschäftsdokumente. Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Rechnungen und Gutschriften werden durch die UGL-Verbindung automatisiert in Ihre Software importiert und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Die UGL-Schnittstelle wurde entwickelt, um einen elektronischen, standardisierten Datenaustausch zwischen dem Großhandel und seinen Kunden sicherzustellen. Sie gewährleistet einen reibungslosen Datentransfer innerhalb des kompletten Beschaffungsprozesses und ermöglicht die einfache und sichere Abwicklung von Bestellvorgängen online. Insbesondere bei der Beschaffung von B- und C-Artikeln führt die Einrichtung der UGL-Schnittstelle zu einer erheblichen Zeit-, Aufwands- und Kostenersparnis.

Ihre Vorteile:

  • Zeit und Geld sparen durch direkte Abwicklung der Geschäfte online
  • Nutzung über Ihr internes ERP-System
  • alle Geschäftsdokumente sind immer vollständig und jederzeit verfügbar in firmeneigener Software
  • keine manuellen Doppelerfassungen sind mehr erforderlich

In unserem WEBShop erhalten Sie weiterführende Informationen zu der UGL-Schnittstelle. Ebenfalls können Sie in unserem WEBShop die Anbindung Ihrer ERP mit unserem WEBShop beantragen, in dem Sie das Online-Formular oder das PDF-Formular ausfüllen.

Bitte kontaktieren Sie unser eBusiness-Team direkt, wenn Sie Fragen haben oder weitere Information wünschen.