Halogenlampen-Verbot: Das tritt ab 1. September 2018 in Kraft!

Mit dem Ziel den globalen Energieverbrauch zu senken beschloss die EU in 2009 einen 6-Stufenplan (EU-Verordnung 244/2009), um ineffiziente Leuchtmittel vom Markt zu nehmen. Denn alleine auf Beleuchtung entfällt rund ein Fünftel des weltweiten Energieverbrauchs. Und mit modernen LED-Lampen lässt sich eine Einsparung im Stromverbrauch von bis zu 90 Prozent erreichen. Durch das Verbot von ineffizienten Halogenlampen sollen bis 2020 in allen EU-Staaten ca. 16 Terawattstunden Energie pro Jahr eingespart werden.

Alle Fakten zum Verbot ab 1. September 2018

In dem folgenden Artikel „Das AUS für ineffiziente Halogen-Haushaltslampen mit ungebündeltem Licht“ erfahren Sie interessante Fakten zu diesem Thema. Es werden unter anderem folgende Fragen behandelt:

  • Welche Lampen sind genau betroffen?
  • Wen trifft dieses Verbot als Erstes?
  • Welche Alternativen gibt es?

Hier geht es weiter zum Aufklärungsartikel über Halogen-Haushaltslampen auf TECWORLD. -> WEITER