Lernen Sie die IDS-Schnittstelle in 1 Minute kennen

In nur 1 Minute lernen Sie in unserem Video alle Vorteile und Funktionalitäten der IDS-Schnittstellenanbindung kennen. Die IDS-Schnittstelle (Integrierte Datenschnittstelle) verbindet Ihre firmeneigene Software interaktiv mit unserem HARDY SCHMITZ WEBShop. Diese Verbindung stellt eine erweiterte Form des digitalen Austausches von Katalogdatensätzen dar und dient dazu, dass zum einen Datensätze aus unserem WEBShop voll automatisiert in Ihrer Software übernommen. Und zum anderen, dass Daten aus Ihrem Warenwirtschaftssystem direkt an unseren WEBShop gesendet werden.

So haben Sie jederzeit und allerorts immer direkten Zugriff auf die aktuellsten Detailinformationen, die Sie aus Ihrem ERP-System bearbeiten können.

Die IDS-Schnittstelle ist eine technisch weiterentwickelte Softwareanbindung zwischen Ihrer firmeneigenen Software und dem HARDY SCHMITZ WEBShop. Durch diese Verbindung findet ein voll automatisierter Datenaustausch statt ohne Programmwechsel.

Insbesondere der interaktive Austausch von Datensätzen birgt sehr viele praktische Vorteile für die Vereinfachung der täglichen Geschäftsprozesse. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie immer die aktuellsten Artikeldaten, Produktdetails und Bestandsinformationen an der Hand haben mit tagesaktuellen Preisen.

Ihre Vorteile:

• direkter Zugriff aus Ihrem ERP-System in unseren WEBShop

• stets automatisch aktualisierte Information in Ihrem internen ERP-System

• zusätzliche Programme wie DATANORM werden nicht benötigt

• keine manuelle Doppelerfassung mehr erforderlich

• firmeninterne Prozesse werden beibehalten

In unserem WEBShop erhalten Sie weiterführende Informationen zu der IDS-Schnittstelle. Ebenfalls können Sie in unserem WEBShop die Anbindung Ihrer ERP mit unserem WEBShop durch IDS beantragen, in dem Sie das Online-Formular oder das PDF-Formular ausfüllen.

Bitte kontaktieren Sie unser eBusiness-Team direkt, wenn Sie Fragen haben oder weitere Information wünschen.